Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  > Beamer

  Beamer bei Mercateo online kaufen (180 Angebote unter 863'492 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Beamer“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbisCHF  Wort 
Übersicht
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Bestellen
Epson EB-U04 3-LCD-Projektor (1 Angebot) 
Epson EB-U04 - 3-LCD-Projektor - tragbar - 3000 lm (white) - 3000 lm (Farbe) - WUXGA (1920 x 1200) - 16:10 - HD 1080p
Epson
V11H763040
ab CHF 616.07*
pro Stück
 
 Stück
Epson EB-S04 3-LCD-Projektor (1 Angebot) 
Epson EB-S04 - 3-LCD-Projektor - tragbar - 3000 lm (white) - 3000 lm (Farbe) - SVGA (800 x 600) - 4:3
Epson
V11H716040
ab CHF 318.77*
pro Stück
 
 Stück
BenQ TH682ST DLP-Projektor (1 Angebot) 
BenQ TH682ST - DLP-Projektor - tragbar - 3D - 3000 ANSI-Lumen - Full HD (1920 x 1080) - 16:9 - HD 1080p
BenQ
9H.JCL77.13E
ab CHF 735.83*
pro Stück
 
 Stück
Acer P5515 DLP-Projektor (2 Angebote) 
Acer P5515 - DLP-Projektor - tragbar - 3D - 4000 ANSI-Lumen - Full HD (1920 x 1080) - 16:9 - HD 1080p - LAN
Acer
MR.JLC11.001
ab CHF 821.24*
pro Stück
 
 Stück
NEC M403H DLP-Projektor (1 Angebot) 
NEC M403H - DLP-Projektor - 3D - 4000 ANSI-Lumen - Full HD (1920 x 1080) - 16:9 - HD 1080p - LAN
NEC
60003977
ab CHF 1'227.65*
pro Stück
 
 Stück
BenQ TH683 DLP-Projektor (1 Angebot) 
BenQ TH683 - DLP-Projektor - tragbar - 3D - 3200 ANSI-Lumen - Full HD (1920 x 1080) - 16:9 - HD 1080p
BenQ
9H.JED77.23E
ab CHF 625.17*
pro Stück
 
 Stück
BenQ MH741 DLP-Projektor (2 Angebote) 
BenQ MH741 - DLP-Projektor - 3D - 4000 ANSI-Lumen - Full HD (1920 x 1080) - 16:9 - HD 1080p
BenQ
9H.JEA77.24E
ab CHF 794.11*
pro Stück
 
 Stück
NEC V302W DLP-Projektor (1 Angebot) 
NEC V302W - DLP-Projektor - tragbar - 3D - 3000 ANSI-Lumen - WXGA (1280 x 800) - 16:10 - HD 720p
NEC
60003895
ab CHF 487.17*
pro Stück
 
 Stück
Epson EB-2245U LCD-Projektor (1 Angebot) 
Epson EB-2245U - LCD-Projektor - 4200 lm (white) - 4200 lm (Farbe) - WUXGA (1920 x 1200) - 16:10 - HD 1080p - 802.11n Wireless / LAN
Epson
V11H816040
ab CHF 1'354.41*
pro Stück
 
 Stück
Epson EB-2255U LCD-Projektor (1 Angebot) 
Epson EB-2255U - LCD-Projektor - 5000 lm (white) - 5000 lm (Farbe) - WUXGA (1920 x 1200) - 16:10 - HD 1080p - 802.11b/g/n wireless / LAN / Miracast / Intel Wireless Display (WiDi)
Epson
V11H815040
CHF 2'048.05*
pro Stück
 
 Stück
Epson EB-2250U LCD-Projektor (1 Angebot) 
Epson EB-2250U - LCD-Projektor - 5000 lm (white) - 5000 lm (Farbe) - WUXGA (1920 x 1200) - 16:10 - HD 1080p - LAN
Epson
V11H871040
CHF 1'588.46*
pro Stück
 
 Stück
LG MiniBeam PH450UG (1 Angebot) 
LG MiniBeam PH450UG - DLP-Projektor - tragbar - 3D - 450 lm (white) - 1280 x 720 - 16:9 - HD 720p - Objektiv mit sehr kurzer Brennweite - WiDi / Miracast Wi-Fi Display
LG
PH450UG.AEU
ab CHF 540.91*
pro Stück
 
 Stück
Epson EH-TW5300 LCD-Projektor (1 Angebot) 
Epson EH-TW5300 - LCD-Projektor - tragbar - 3D - 2200 lm (white) - 2200 lm (Farbe) - Full HD (1920 x 1080) - 16:9 - HD 1080p
Epson
V11H707040
ab CHF 765.58*
pro Stück
 
 Stück
Epson EB-W04 3-LCD-Projektor (1 Angebot) 
Epson EB-W04 - 3-LCD-Projektor - tragbar - 3000 lm (white) - 3000 lm (Farbe) - WXGA (1280 x 800) - 16:10 - HD 720p
Epson
V11H718040
ab CHF 422.80*
pro Stück
 
 Stück
BenQ MW529 DLP-Projektor (2 Angebote) 
BenQ MW529 - DLP-Projektor - tragbar - 3D - 3300 ANSI-Lumen - WXGA (1280 x 800) - 16:10
BenQ
9H.JFD77.13E
ab CHF 402.31*
pro Stück
 
 Stück
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Beamer
^

Beamer - ein Werkzeug für den präsentablen Bildweitwurf

Als Beamer werden Videoprojektoren bezeichnet, mit denen Bilder, Videos und Bildschirminhalte von Personal-Computern an eine Wand bzw. Leinwand projiziert werden können. Sie werden als so genanntes Heimkino im privaten Bereich, als Präsentationsmittel in Ausbildung und Beruf sowie für professionelle Videovorführungen auf Veranstaltungen eingesetzt. Die Größe der Projektion ist variabel einstellbar, wird allerdings durch die Lichtleistung und Auflösung des Beamers sowie den verfügbaren Abstand zwischen Beamer und Projektionsfläche begrenzt. Wesentliche Elemente eines Beamers sind die Signalaufbereitung, die Lichtquelle und die Optik. Von diesen Elementen hängen die möglichen Wiedergabequellen und die Anzeigequalität entscheidend ab.

Signalaufbereitung

Beamer sind üblicherweise mindestens mit analogen Videoeingängen ausgestattet. Vorzugsweise sollte hier der Anschluss über höherwertige Eingänge wie S-VHS erfolgen. Als digitale Variante ist bei hochwertigen Modellen ein HDMI-Eingang vorhanden, über den hochauflösendes Video verarbeitet werden kann. Für kopiergeschützte Inhalte muss dieser Eingang den HDCP-Standard unterstützen. Die Audiosignale können über eingebaute Lautsprecher oder über eine externe Audioanlage wiedergegeben werden.

Für den Betrieb an einem Personal-Computer wird eine Schnittstelle der PC-Grafikkarte benutzt. Allgemein ist ein analoger VGA-Anschluss vorhanden, für digitale Signale zusätzlich oft ein DVI-Anschluss. Die am PC gewählte Auflösung sollte möglichst der physikalischen Auflösung des Beamers entsprechen, um eine gute Bildqualität zu erreichen.

Als Anzeigeverfahren kommen verschiedene digitale Techniken zum Einsatz. Die älteren, analogen Röhrensysteme sind kaum noch im Einsatz. Die häufigsten Projektoren arbeiten mit LCD- oder DLP-Technologie.

LCD-Projektion

Eine Flüssigkristallanzeige (Liquid Crystal Display) wird von einer Lichtquelle durchleuchtet, ähnlich wie bei einem Diaprojektor. Bei hochwertigen Geräten ist für jede Grundfarbe ein separates LCD-Element vorhanden. LCD-Systeme sind relativ preiswert und kompakt. Für den Betrieb ist im Gerät ein Lüfter vorhanden, der Betriebsgeräusche verursacht.

DLP-Projektion

Beim Digital Light Processing (DLP) wird das Licht in einem Bildwandler-Schaltkreis mit vielen kippbaren Mikrospiegeln (Digital Micromirror Device) für jeden Bildpunkt separat zur Projektionsoptik weitergeleitet oder abgelenkt. Für die Erzeugung eines Farbbildes wird bei einfachen Geräten ein schnell rotierendes Farbrad eingesetzt. Bei professionellen Geräten wird dagegen für jede Grundfarbe ein separater Bildwandler benutzt. Vorteile der DLP-Technologie sind die hohe Schaltgeschwindigkeit und der hohe Kontrast. Nachteile sind mitunter mangelnde Farbtreue und die Geräuschentwicklung durch Lüfter und Farbrad.

Lichtquelle

Von der Stärke der Lichtquelle hängen der maximale Abstand zur Projektionsfläche und damit deren mögliche Größe ab. Bei welchem Umgebungslicht die Projektion noch kontrastreich und hell ist, wird ebenso durch die Lichtleistung der Lichtquelle bestimmt.

Metalldampflampen

Metalldampflampen erzeugen ein hervorragendes, helles Licht für die Videoprojektion von bis zu 18.000 ANSI-Lumen. Sie haben jedoch nur eine Lebensdauer von 2.000 bis 4.000 Betriebsstunden und sind sehr kostenintensiv. Durch den Betrieb im Energiesparmodus wird - neben der gewünschten Energieeinsparung - auch die Lebensdauer der Lampe verlängert, dafür verringern sich allerdings Kontrast und Helligkeit der Projektion.

LED - Light Emitter Diode

Diese Lichtquelle ist sehr energiesparend, strahlt wenig Hitze ab und ermöglicht kompakte Bauweisen. Die Betriebsdauer liegt mit mehr als 20.000 Betriebsstunden deutlich höher als bei Metalldampflampen. Die Lichtleistung und die maximal mögliche Bildauflösung sind jedoch geringer als bei Metalldampflampen.

Optik

Durch die Optik ist eine Änderung der Bildgröße, Schärferegulierung und Anpassung des Bildes an den Projektionswinkel möglich. Der Bereich des Projektionsverhältnisses von Bildgröße zu Projektorabstand hängt vom verwendeten Zoomobjektiv ab und wird in den technischen Daten angegeben. Bei hochwertigen Geräten sind alle Einstellungen über eine Fernbedienung zugänglich.

Hinweise zur Auswahl eines Beamers

Wichtige technische Kriterien für die Auswahl sind Lichtleistung, Auflösung, Betriebsgeräusch und Gewicht des Beamers.

Für Präsentationen im professionellen Umfeld wird meist das Seitenverhältnis 4:3 verwemdet.

Im mobilen Einsatz für spontane Präsentationen mit kleiner Teilnehmerzahl kommt es auf eine kompakte Bauform, niedriges Gewicht und leisen Betrieb an. Da diese Präsentationen meist in kleinen Räumen stattfinden, sind Lichtleistung und Auflösung hier nachrangig. Die meisten Notebooks besitzen einen VGA-Anschluss, an den der Beamer angeschlossen werden kann.

Beamer, die in Konferenz- oder Schulungsräumen betrieben werden, müssen bezüglich Lichtleistung und Auflösung je nach Raumgröße hohe Anforderungen erfüllen. So muss der Betrieb auch bei relativ hellem Umgebungslicht möglich sein und die Auflösung eine gute Lesbarkeit von Texten sicherstellen. Diese Beamer werden oft mittels Deckenhalterung fest im Deckenbereich installiert, so dass die Fernbedienung aller wichtigen Funktionen möglich sein muss.

Durch eine speziell beschichtete Projektions-Leinwand kann der Kontrast bei ungünstigen Lichtverhältnissen etwas verbessert werden.

Als Heimkino-Gerät sollte der Beamer das Breitbildformat 16:9 mit einer Auflösung von 1.024×768 Bildpunkten bzw. mindestens 1.280×720 Bildpunkten für hochauflösendes Videomaterial unterstützen. Analoge Videoeingänge sind meist mehrfach vorhanden, für HD-Videomaterial ist ein digitaler HDMI-Eingang mit HDCP sinnvoll. Ein möglichst geräuscharmer Betrieb (kleine dB-Werte) und kompakte Bauform sind weitere wichtige Kriterien für die Wahl des Heimkino-Gerätes. Die Lichtleistung reicht in diesem Segment bis ca. 3.000 ANSI-Lumen.

Weitere Links zum Thema

Mit diesem Thema in Beziehung stehen auch die Suchbegriffe Konferenzmikrofon, Tageslichtprojektor und Laserpointer aus unserer Kategorie Präsentation und Planung.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Beamer, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo AG